Startseite -> Angebote für Eltern -> Sprechstunden

Offene Sprechstunde


Durch eine Kooperationsvereinbarung zwischen der Beratungsstelle der Caritas-Jugendhilfe des Caritasverbandes für die Region Heinsberg e.V. und unserer Einrichtung findet seit dem 13.11.2007 eine monatliche Sprechstunde (1,5 Zeitstunden) in unseren Räumen statt.

Das Angebot ist „niederschwellig“, weil es in den Räumen der Einrichtung stattfindet und keiner vorherigen Terminabsprache bedarf. Die Mitarbeiterin der Beratungsstelle, die die Sprechstunden durchführt, gehört nicht zum Team des Familienzentrums und ist an die Schweigepflicht gebunden. So können die Ratsuchenden den Schutz dieser Situation in Anspruch nehmen und sich leichter öffnen.

Innerhalb des Gesprächs kann die Beraterin die Angebote anderer Fachdienste transparent machen. So entsteht ein Netz an Unterstützungsmaßnahmen, das für die Ratsuchenden überschaubar wird und ihnen die Entscheidung weiterer Schritte erleichtert. Zusätzlich kann der Termin als Einstiegsgespräch zu einem folgenden Beratungsverlauf dienen.

In einer ausführlichen Sitzung hat sich die Mitarbeiterin unserem Team vorgestellt und bei einem Elterncafé auch den Eltern ihre Arbeit erläutete. Unsere Kindergartenzeitung und die Presse haben vor Beginn der ersten offenen Sprechstunde ihre Leser von diesem Angebot in Kenntnis gesetzt.