Startseite -> Angebote für Kinder -> Sprachtherapie

Sprachtherapeutische Behandlungen


Der sprachtherapeutische Dienst des Kreises Heinsberg hat sich zum Ziel gesetzt, Sprachstörungen von Vorschulkindern frühzeitig einer ärztlichen Diagnose und erforderlichenfalls einer Therapie zuzuführen. Die Sprachheilbeauftragte des Kreises Heinsberg führt hierzu zweimal jährlich bei den Kindern in unserer Tageseinrichtung eine sprachtherapeutische Untersuchung durch. Mit den Eltern führt sie Beratungsgespräche.

Die Ergebnisse der sprachtherapeutischen Untersuchung werden mittels Formblatt den Eltern zur Verfügung gestellt. Bei festgestellten Sprachstörungen, wird gleichzeitig den Eltern die Empfehlung erteilt, sich zwecks eingehender Diagnose an den behandelnden Arzt zu wenden.

Wird seitens des Arztes die Notwendigkeit einer therapeutischen Intervention bestätigt, werden die nachfolgenden Therapien mindestens einmal wöchentlich (außer in den Schulferien) durch die Mitarbeiterinnen des ambulanten sprachtherapeutischen Dienstes in unseren Räumlichkeiten durchgeführt.