Startseite -> Kinderbetreuung -> Abholregeln

Abholregeln


Liebe Eltern, wir möchten Ihnen noch einmal unsere Abholregeln in Erinnerung rufen:

1. Die Kinder werden nur an Personen übergeben, die auf unserer Abholerklärung als „abholberechtigt“ vermerkt sind.

2. Soll ein Kind von jemand abgeholt werden, der nicht auf unserer Abholerklärung vermerkt ist, müssen uns die Eltern dies vorher schriftlich mitteilen. Telefonische Mitteilungen können wir hierbei – zur Sicherheit Ihres Kindes – nur in Notfällen berücksichtigen.

3. Kinder dürfen nur dann allein oder in Begleitung von Geschwisterkindern (diese müssen 12 Jahre alt sein) nach Hause gehen, wenn dem Familienzentrum hierfür eine schriftliche Einverständniserklärung der Eltern vorliegt. Das Familienzentrum behält sich ausdrücklich vor, in begründeten Ausnahmefällen z.B. Läusebefall, auf der Abholung der Kinder zu bestehen.

4. Bitte haben Sie Verständnis dafür, dass unser Team während der Abholzeit keine Zeit für Elterngespräche hat. Die Kinder bedürfen gerade in der Abholphase unserer vollen Aufmerksamkeit. Bitte vereinbaren Sie doch stattdessen einen gesonderten Gesprächstermin.

5. Die Abholer sind verpflichtet, die Kinder bei dem/der zuständigem/n Mitarbeiter/in der Gruppe ihres Kindes abzumelden. Nur so können wir den Überblick behalten, welche Kinder bereits abgeholt wurden.

6. Bitte beachten Sie: Die Aufsichtspflicht des Familienzentrums endet mit der Übergabe des Kindes an eine Abholberechtigte Person. Eine solche Übergabe ist immer dann anzunehmen, wenn das Kind von dieser Person in Obhut genommen wird. Die Aufsichtspflicht des Familienzentrums endet auch dann, wenn Abholer und Kind noch gemeinsam in der Einrichtung oder auf dem Gelände bleiben.

7. Bitte schließen Sie die Eingangstüre des Familienzentrums unbedingt beim Betreten und nach dem Verlassen der Einrichtung und lassen Sie nicht zu, dass ein Kind unbegleitet die Einrichtung verlässt. Kinder, die alleine nach Hause gehen, werden von unseren Mitarbeiter/in zur Tür begleitet.

Bitte haben Sie Verständnis dafür, dass wir auf der Einhaltung dieser Regeln bestehen müssen. Sie dienen ausschließlich der Sicherheit Ihrer Kinder.